Begegnungen

Vorschau Spiele

Aktive
SGM Waldburg/Grünkraut

Freundschaftsspiele:

Freitag, 22.02.2019, Kunstrasen Baienfurt
Team 1, 20.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut I - SV Achberg I


Samstag, 02.03.2019, Kunstrasen Biberach 2
Team 1, 12.00 Uhr
FC Wacker Biberach I - SG Waldburg/Grünkraut I


Punktspiele:

Sonntag, 24.03.2019, in Grünkraut
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – SV Reute II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut
I – SV Reute I

Sonntag, 31.03.2019, in Grünkraut
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – FG 2010 WRZ II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut I – FG 2010 WRZ I



Jugend

Winterpause

Freundschaftsspiele:

Samstag, 09.03.2019, Kunstrasen Weissenau

C-Junioren, 12.00 Uhr
SG Eschach/Weissenau - SG Waldburg/Ankenreute/Grünkraut

Samstag, 16.03.2019, in Grünkraut
C-Junioren, 14.30 Uhr
SG Waldburg/Ankenreute/Grünkraut – SG Kehlen/Ettenkirch/Oberteuringen


Willkommen auf den Seiten des FV-Waldburg e.V.


Herren Team 2 feiert Derby-Sieg! PDF Drucken E-Mail

Mit einem knappen 3:2 besiegte unsere Zweite den SV Vogt. Das Spiel verlief allerdings nicht ganz so spannend, wie es das Ergebnis vermuten lässt. So hätte man aufgrund der vielen Chancen den Sack durchaus schon in der ersten Halbzeit zu machen können. In der 27. Minute war es Moritz Miller, der eine dieser Chancen gewohnt kaltschnäuzig zum 1:0 für die SG im Vogter Gehäuse versenkte. Nach dem Führungstreffer verlor die SG ein wenig den Faden und kassierte folgerichtig den Ausgleich. Der Gegentreffer zu diesem Zeitpunkt war ein richtiger Weckruf und die SG kreierte noch vor der Halbzeitpause einige gute Chancen. In der 55. Minute erzielte Micha Baumann nach einem Blackout des Vogter Keepers das 2:1. Bereits 5 Minuten später lief Moritz Miller nach feinem Zuspiel von Markus Miehle alleine auf den gegnerischen Keeper zu und markierte das 3:1. Mit einer peinlichen Schwalbe im Strafraum der SG kam der SV Vogt durch einen "Foulelfmeter" sogar noch zum 3:2 Anschlusstreffer und es kam am Schluss unnötig Spannung auf.

Nach diesem wichtigen Prestige-Sieg wurde die Leistung heute sogar noch mit dem 2. Tabellenplatz belohnt und man hat nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellenführer aus Wilhelmsdorf.

Ergebnis:
SG Waldburg/Grünkraut II : SV Vogt II 3:2

Tore:
1:0 Moritz Miller
2:1 Micha Baumann
3:1 Moritz Miller

Für die SG spielten:
Erik Wiersch, Daniel Erb (C), Felix Seyfer, Deniz Akcicek, André Merkle, Florian Hensel, Fabian Brugger, Markus Miehle, Hubert Sterk, Michael Baumann, Moritz Miller, Levin Wölfle, Andre Koscher, Niklas Gröner

 
SG entführt 6 Punkte aus Weingarten PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 14. Oktober 2018 um 19:43 Uhr

SK Weingarten I - SG Waldburg Grünkraut I 0:2
Tore: Tobias Hensel (2x)

zum ausführlichen Spielbericht

 

SK Weingarten II - SG Waldburg/Grünkraut II  1:2
Tore: Andre Märkle, Eigentor

zum ausführlichen Spielbericht


 
A-Junioren mit neuen Trikots von Fischinger Sonnenschutz PDF Drucken E-Mail

Die Fischinger Sonnenschutz - Markisen + Jalousien + Terrassendächer - unterstützt den FV Waldburg mit einem kompletten Satz Fussballtrikots für die A-Junioren.
Unter der Internetadresse www.peter-fischinger.de können Sie sich ein Bild über die Fischinger Sonnenschutz machen.

Der FV Waldburg und natürlich auch die Jungs der A-Junioren bedanken sich recht herzlich für die großzügige Unterstützung!!!

D A N K E !!!

fischinger

 
Drei Waldburger Jungs beim Berlin Marathon! PDF Drucken E-Mail

berlin

Unsere Jungs ehemaliger Spieler, Trainer und Schiedsrichter Hannes Moser, Matze Vonier und Marc Rimpl nahmen am diesjährigen Berlin Marathon teil.
Die beiden aktiven Schiedsrichter Matze und Marc liefen den Marathon Seite an Seite und konnten so eine hervorragende Zeit von knapp unter 4 Stundenerzielen. Ein tolles Erlebnis meinte Matze der zum ersten mal überhaupt einen Marathon lief. Die Stimmung war gigantisch! Die Strecke quer durch Berlin mit so wahnsinnig vielen Zuschauern ein einmaliges Erlebnis. Dieses Erlebnis nimmt uns niemand mehr!

 
Team I der SG Waldburg/Grünkraut belohnt sich gegen den Tabellenführer aus Haisterkirch leider nicht PDF Drucken E-Mail
Beim Heimspiel gegen den Tabellenführer vom SV Haisterkirch spielte die SG in der ersten Halbzeit starken Fußball. Man machte das Spiel und die Abwehr stand sicher. Nach mehreren guten  Möglichkeiten konnte Julius Igel in der 26. Minute den verdienten  Führungstreffer erzielen. Haisterkirch fand bis dahin keine Wege um Torchancen zu kreieren. Leider konnte die Führung nicht in die Pause gerettet werden. Mit dem ersten Angriff im Spiel zeigte Haisterkirch was sie so gefährlich macht. Ein weiter Ball auf Jakob Schuschkewitz, der sich im eins gegen eins durchsetzen konnte und zum Ausgleich traf.
Nach der Pause versuchte die SG das Tempo hoch zuhalten, aber das Tor machte der Tabellenführer. Mit der Führung im Rücken zog sich Haisterkirch immer weiter zurück und ließ der SG keine Lücken. So rannte die SG zwar an, der Ausgleich wollte allerdings nicht fallen. Stattdessen wurde man ausgekontert und  lief ab der 73. Minute einem 3:1 Rückstand hinterher. Zwar war der Wille bis zum Ende da, jedoch gelang kein Tor mehr.
Diese Niederlage ist sehr bitter, da man über weite Strecken tollen Fußball zeigte.

Tor
1:0 Julius Igel

Spieler
Christian Sauter, Julian Ruedi, Sven Langbein (C), Ernest Kinie, Patrick Kiebele, Julius Igel, Darius Gruber, Florian Locher, Tobias Hensel, Tobias Schuster, Johannes Rothenhäusler, André Märkle, Johannes Kiener, Patrick Kupfahl, David Steier, Ferhat Ünalan

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Wer ist online

Wir haben 14 Gäste online

Feed abonieren

feed-image Feed Entries

Vereinsheim

Zum Arbeitsplan bitte hier klicken:






zum Arbeitsplan